info@ibg-brandschutz.de

w

+49 9872 80 58 28

Ihre Berater im Feuerwehrbereich

Neue Version des IBGRichtwertverfahren BY-2018 liegt vor Das IBGRichtwertverfahren BY-2016 wurde redaktionell in vielen Bereichen überarbeitet und an die zwischenzeitlich geänderten Randbedingungen z.B. neue Alarmierungsbekanntmachung angepasst. Die neue Version des IBGRichtwertverfahrens BY-2018 wurde auch um eine ausführliche Darstellung der auch bis dato schon verwendeten Bemessungsszenarien für die Bereiche „BRAND“ und „THL“ ergänzt. Daher ist auch das Richtwertverfahren um 13 Seiten auf nun insgesamt 126 Seiten angewachsen. Wie bisher kann für die Verwendung des IBGRichtwertverfahrens BY-2018 eine Lizenz erworben werden, wenn die Feuerwehrbedarfsplanung durch die Kommune selbst erstellt werden soll. Weitere Informationen zum IBGRichtwertverfahren BY-2018 bzw. für die Lizenz finden Sie hier.